„Es werde Licht!”

Zu Fotografieren bedeutet für mich, sehen zu lernen und Bilder so zu gestalten, wie ich sie in diesem Augenblick wahrnehme. Licht, Formen, Farben, Schönheit und manchmal einfach nur das Banale. Meistens scheitere ich an meinen eigenen Ansprüchen.

Ich bin nicht immer der Fotograf, der ich gerne wäre, aber ich habe es wenigstens probiert. Immer wieder und getreu der japanischen Weisheit:

 

„Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!”

 

Ausschließlich immer nur das verfügbare Licht verwendend werde ich weiter Fotografieren und meine Freude daran haben.  

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß beim Betrachten meiner Bilder.

 

"Verfügbares Licht ist jedes verdammte Licht, dass verfügbar ist!" (W. Eugene Smith)